Die perfekte Unterkunft?

Geschrieben am 4. Dezember 2007 um 13:09 | In Leben | 4 Kommentare »

hausgcvillaelsalobre.jpg

Eigentlich hätten wir schon die perfekte Unterkunft gefunden. 120m², zwei Schlafzimmer, ein Wohnzimmer, eine Küche, ein Esszimmer, ein Bad und ein Duschbad. Als Bonus gibt es noch eine 40m² große Terasse und einen Salzwasserpool oben drauf. Der Preis ist auch kein Ding, 1.200 €. Für zwei Verdienende kein Thema. Doch leider liegt die Villa in El Salobre, also mitten in den Bergen von Gran Canaria und wird daher wohl leider keinen Internetanschluss haben. Doch das ist leider Pflicht für unser täglich Brot. Mal schauen was die Maklerin uns für Infos im Januar diesbezüglich geben kann.

Übers Auswandern

Geschrieben am 3. Dezember 2007 um 13:13 | In Leben | 5 Kommentare »

In Zeiten wo die Auswanderungssendungen nur so blühen, immer mehr Leute blind durchs Leben gehen und auf Kosten ihrer Kinder ihren Traum verwirklichen, wundert mich nichts mehr.

Man geht als Hartz-4-Empfänger in ein neues Land, weil es ja dort sicher Arbeit für uns überall beliebten Deutschen gibt, ohne sich vorher über das Leben in einem neuen Land informiert zu haben. Oder man muss lieber Gestern als Heute dem Heimatland den Rücken zukehren weil einem der Fiskus im Nacken sitzt.

Nun geht man also mit Sack und Pack, aber ohne Geld, in das neue Land und begibt sich auf die Suche nach Arbeit – was natürlich meist nicht erfolgreich ist, wen wunderts wenn man noch nicht einmal die Sprache annähernd beherscht. Wenn man selbstständig ist, kann man dem Sprachproblem etwas lockerer gegenüberstehen – aber natürlich sollte es über kurz oder lang das Ziel sein die Sprache zu beherschen.

Dann greift auch wieder das Geldproblem: Man findet nicht sofort Arbeit, hat nur 1.200 € für 4 Familienmitglieder auf der hohen Kante und man wird sofort aus der Bahn geworfen. Wie kann das ein Ziel sein? Es ist mir unverständlich mit so wenig Startkapital einen Neustart zu machen, gewisse Reserven sollte man haben um auch auf längere Zeit ohne Einkommen auszukommen – was bei Selbstständigen natürlich selbstverständlich seien sollte.

Ich belächle die Leute die zu uns sagen, wir seien mutig einen Neustart in einem anderen Land zu beginnen. Durch die Vorbereitungen wird nichts anbrennen und wir haben genug Reserven um ein paar Jahre ohne Einkommen überbrücken zu können – so macht der Start in ein neues Leben Spaß. Mutig sind für mich die, die mit 1.200 € einen Neustart anfangen, aber wir sicher nicht…

Eine Seefahrt…

Geschrieben am 13. Oktober 2007 um 18:29 | In Leben | 1 Kommentar »

Eine Seefahrt die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön, Denn da kann man fremde Länder und noch manches andre sehn.

Oder auch nicht.

Wir haben uns gestern schon mal umgeschaut, wie das genau abläuft mit dem Übersetzen vom spanischen Festland nach Gran Canaria nächstes Jahr. Fähren sollte man ein paar Monate im voraus buchen. Die Fähre braucht ca. 4 Tage. Hab ich da jetzt schon ‚ne Lust drauf… Geht ja mal gar nicht.

Die Planungen werden langsam konkreter. Das Gefühl in Deutschland wird immer schlechter. Wir könnten morgen schon aufbrechen – doch leider ist dort noch das Problem mit der Ausbildung. Also Ende Juli gehts dann los, am besten direkt nach der mündl. Abschlussprüfung…

Ich lebe noch!

Geschrieben am 30. September 2007 um 0:25 | In Leben | 3 Kommentare »

Ja, ich lebe noch. Mehr denn je. Doch leider ist alles stressiger geworden, seit dem wir uns auf das Umziehen vorbereiten. Mehr Seiten wollen betreut werden, Vermarktung muss auch noch dabei sein – alles nicht so schön, aber man hat ja letztendlich ein Ziel.

Wahrscheinlich wird im Januar ein dicker Cut kommen, doch das kann ich erst näher angehen, wenn ich einige Stellungnahmen meiner Eltern habe. Na, wird schon. Aufhalten können sie mich eh nicht und das wissen sie…

Csd

Geschrieben am 23. Juni 2007 um 16:13 | In Leben | 11 Kommentare »

DSC00278.JPG

Trommelschlag

Geschrieben am 30. Mai 2007 um 15:31 | In Leben | 13 Kommentare »

Erschlägt mal jemand die Zecken mit der Trommel auf dem Rathausplatz? Danke! Scheiß Demonstranten!

Sicher ist sicher…

Geschrieben am 17. Mai 2007 um 21:59 | In Leben | 5 Kommentare »

DSC00260.JPG

Keine Lust wieder eine Stunde anzustehen. Diesmal gehts direkt an der wartenden Masse vorbei. 😉

Bemerkung

Geschrieben am 17. Mai 2007 um 20:22 | In Leben | 4 Kommentare »

Ich wollte nur mal am Rande anmerken: Ich habe jetzt schon Klamotten von Ed Hardy & Miami Ink… Nicht das jemand später sagen würde, ich spränge auf den Trend auf! Wollte das nur mal so klar stellen, nur so am Rande bemerkt.

Ist es okay?

Geschrieben am 16. Mai 2007 um 14:54 | In Allgemein | 1 Kommentar »

Keine Ahnung obs gut ankommen würde, ob er das überhaupt will? Gewissensbisse. Ich will ihm diese Freude machen, doch kommt es dann so rüber als ob ich ihn mir kaufen will? Ich will ihm einfach nur eine Freude machen, ohne den materiellen Wert dahinter zu sehen… Mal schauen was ich mache…

Gutes Wetter

Geschrieben am 7. Mai 2007 um 14:44 | In Internet | 3 Kommentare »

Ich weiß, du denkst jetzt ich hab total einen an der Waffel. Aber ich freue mich immer wenn ein negativer Wetterumschwung da ist. Die Leute gehen nicht so aus dem Haus, sondern sitzen lieber am PC. Wunderbar! Mehr Besucher und im Endeffekt mehr potenzielle Käufer da, so muss das sein. 😉

« vorherige Seitenächste Seite »

Powered by WordPress with Pool theme design by Borja Fernandez.
Entries and comments feeds. Valid XHTML and CSS. ^Top^

kostenloser Counter